Leitung: Prof. Dr. A. Müller

Oberärzte: PD Dr. S. Bagci, Dr. T. Dresbach, Dr. T. Grass, PD Dr. H. Reutter, Dr. J. Schmitt, Dr. F. Kipfmüller,  PD Dr. L. Welzing

Stationsleitung (Pflege): Pfl. Andreas Kremer;
stellv. Stationsleitung: Sr. Ann-Kathrin Sedelmayer, Sr. Denise Körber

Telefon: 0228 – 287-15367
Telefax: 0228 – 287-16291
Mail: neonatologie@ukbonn.de

68.000 Frühgeborene sterben laut WHO-Statistik pro Jahr in Europa. Extrem Frühgeborene ins Lebens zu bringen, gelingt heute immer besser. Das liegt vor allem daran, dass sich die Qualität der Versorgung zu einem wesentlichen Faktor etabliert hat.

Liebe Eltern!

Ihr Kind ist zur medizinischen Betreuung auf unserer Intensivstation (NIPS) aufgenommen worden. Möglicherweise kam Ihr Kind als Frühgeborenes zur Welt, oder es muss schon kurz nach Geburt operativ versorgt werden. Verständlicherweise haben Sie viele Sorgen und Ängste. Wir helfen Ihnen, auf dem Weg der Genesung besser damit umzugehen. Und wir werden Ihnen zeigen, wie Sie Ihr Kind auch während der intensivmedizinischen Betreuung unterstützen können.

Wir möchten Ihnen auf dieser Seite einiges zu den Abläufen in unserer Abteilung erklären, damit Sie sich schneller zurechtfinden. Dies soll natürlich nicht das persönliche Gespräch mit Ihnen ersetzen. Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden. Wir sind für Sie da!

Ihr

Prof. Dr. Andreas Müller

Prof. Dr. Andreas Müller, Neonatologie u. Pädiatrische Intensivmedizin, Universitätsklinikum Bonn